Bei "Neuland" handelt es sich um ein sozialpädagogisch begleitetes Projekt des Brückla e. V..

Hierbei wird eine langfristig gepachtete Ackerfläche in Forchheim gartenbautechnisch, landwirtschaftlich, ökologisch und kreativ durch Jugendliche und Erwachsene im Rahmen von gemeinnütziger Arbeit, durch Arbeitsgelegenheiten des Jobcenters Forchheim und von Kindern und Jugendlichen durch freizeit- und erlebnispädagogische Maßnahmen genutzt.


Ziel des Konzeptes: Arbeiten lernen.

Die Ernteerträge werden gegen Spende an verschiedene Gastronomiebetriebe und Privatpersonen abgegeben. Die Größe der Fläche beträgt 1800 qm. Die Ackerfläche befindet sich im Forchheimer Norden, ca. 400 Meter hinter der Sportanlage des VfB Forchheim. Begrenzt wird die Ackerfläche von der Autobahn und den Eisenbahnschienen.

 

 

 

Über unser derzeitiges Angebot an Gemüse und sonstigen Erträgen können Sie sich auf der Seite "Aktuelles" informieren oder schauen Sie doch einfach mal bei einem Spaziergang bei uns vorbei!

 

 

Das Konzept als Download:

Download